Die Akademie …

Wir …

(= Künstlerinnen und Künstler der Sparten Kunst, Mode, Literatur, Film und Theater)

… initiieren, unterstützen und führen unterschiedlichste künstlerische und künstlerisch-pädagogische Projekte mit unseren Partnern durch – auch international.

… betreiben neben dem Freien Institut für Theater- und Schauspielpädagogik den Ende Verlag.

… Planen ein Erzählprojekt zum Thema Väter und kooperieren mit türkischen Märchenerzähler*innen in Bezug auf die Fragen: Was sind Märchen? Welchen Einfluss haben Märchen auf unsere Entwicklung? Wie prägen sie uns? Wissen Sie zum Beispiel noch, was Ihre Lieblingsmärchen waren und warum?

… Und wir bieten als ein vom Bundesverband Theaterpädagogik anerkanntes Weiterbildungsinstitut, die Weiterbildung Grundlagen Theaterpädagogik (BuT) an. Schwerpunkte sind dabei die klassische Schauspielpädagogik sowie Regie und Performance

Die Akademie des Augenblicks ist immer auch ein Forum, um gemeinsam Kunst zu produzieren. Ein Freiraum, um sich einen Augenblick lang – und gern auch etwas länger – Zeit für die Kunst zu nehmen. Ein Ort, um sich weiterzubilden. Neue Gedanken, neue Perspektiven zu entwickeln.

Einen Moment anhalten. Wahrnehmen … Fühlen … Da sein. Kunst erleben – Kunst produzieren. Gegenwärtig – Schöpferisch sein…