Der Augenblick ist länger als die Ewigkeit.

Die Akademie des Augenblicks (AdA) ist ein Zusammenschluss von  Künstlerinnen und Künstlern aus den Sparten Kunst, Mode, Literatur, Film und Theater .


Wir bieten als ein vom Bundesverband Theaterpädagogik (BuT) anerkanntes Weiterbildungsinstitut,

am freien Institut für Theater und  Schauspielpädagogik

eine  modulare Weiterbildung Grundlagen Theaterpädagogik an

und sind spezialisiert in den Bereichen

klassische Schauspielpädagogik

und Regie und Performance

Im Sommer 2023 beginnt ein neuer Lehrgang

Unserer Dozenten sind u.a. :

Thomas Aye (Berlin), Zwaantje de Vries (Nijmegen), Johannes Sylvester Fluhr (Berlin), Canip Gündogdu (Bielefeld), Martina Kröpelin-Aye (Berlin), Janette Rauch (Hamburg), Markus Riexinger (Berlin), Helga Schimonsky (Hannover).

Und mehr über unsere Dozenten hier


Wir betreiben einen gemeinnützigen Autorenverlag, den Ende Verlag


und planen ein Uraufführungstheater


und haben einen neuen Schwerpunkt mit dem Arbeitstitel:

»Bäume umarmen und barfuß über eine Wiese laufen«

als einen Raum der künstlerischen Sensiblisierung eingeführt.


Die Akademie des Augenblicks ist ein Forum

für Schauspieler*innen

Künstler*innen

Autor*innen

Erzieher*innen

Fliesenleger*innen

um neue Gedanken,

neue Perspektiven zu entwickeln.


Ein Open Space für Kunst und Kreativität.

Ein Freiraum, um Kunst zu erleben – Kunst zu produzieren.

Sich weiterzubilden.

Gegenwärtig – schöpferisch zu sein.